Oktober 2

0 comments

Die Seinfeld Strategie für erfolgreiche Blogger

Es folgt die mächtigste Methode, um all deine Ziele zu erreichen.

Vor allem als Blogger oder Schriftsteller.

Aber auch in anderen Lebensbereichen.

Jerry Seinfeld ist einer der erfolgreichsten Komiker aller Zeiten.

In seinem besten Jahr verdiente er 267 Millionen Dollar.

Das war 1998.

Doch auch heute noch verdient er viele Millionen.

Wie hat er das geschafft?

Wie hat er sich an die Spitze gescherzt?

Sein kleines Geheimnis verriet er einmal in einem Interview mit einem jungen Komiker, der ihn um Rat bat.

Hier kommt sein Ratschlag (frei übersetzt):

„Hänge dir einen großen Kalender an die Wand, wo man jeden einzelnen Tag sehen kann.

Dann mach an jedem Tag, an dem du einen neuen Witz geschrieben hast, ein großes rotes Kreuz.

Deine einzige Aufgabe ist jetzt:

Lass die Kette der roten Kreuze nicht brechen.“

Lesetipp: 99 Lebensweisheiten, die dich besser machen

Was ist das besondere an diesem Ratschlag?

Es geht eben NICHT um Ergebnisse, sondern um die einfache Tatsache täglich zu schreiben.

Seinfeld zeigt hier, dass erfolgreiche Menschen sich eben NICHT auf Ereignisse fokussieren, sondern auf den Prozess.

Den Prozess des täglichen Schreibens.

Diese Methode habe ich für mich übernommen.

Seit Jahren folge ich diesem Ratschlag und er hat mich in so vielen Bereichen unfassbar weit nach vorne gebracht.

– Mein Google Ranking
– Mein Einkommen
– Meine Freiheit

Alles hat zugenommen, weil ich seit Jahren eine einfache Aufgabe habe:

Täglich schreiben.

Und nicht irgendwas schreiben, sondern einen täglichen Newsletter für dich.

Lesetipp: Meine Mailchimp Anleitung auf Deutsch

Warum?

Weil ich etwas zu sagen habe.

Und ich weiß, dass ich damit zu dir nur durchdringe, wenn ich täglich schreibe.

Ansonsten hast du mich schon nächsten Montag vergessen.

Und glaub mir:

Bei deinen Lesern ist das nicht anders.

Sie vergessen dich schneller als du „TikTok“ sagen kannst.

Deshalb ist es so wichtig täglich zu schreiben:

– Zur Übung
– Um es zur Gewohnheit zu machen (vor allem, wenn du einen Roman schreiben willst, ist das wichtig)
– Um deine Leser nicht zu verlieren
– Um schneller zu schreiben
– Um Geld zu verdienen

Beim letzten Punkt haben viele noch Probleme.

Wenn du dazu gehörst, dann schau dir meinen Kurs „E-Mail-Money-System“ an.

Dort zeige ich dir, wie du mit deinem Newsletter täglich Geld verdienen kannst.

Und ja, ich verdiene mit diesem Ratschlag Geld.

Stell dir vor: Ich bin nicht die Wohlfahrt. Ich betreibe ein Content Business.

Und wenn du aus deinem Newsletter keine Content-Caritas machen willst, sondern ein Geschäftsmodell, dann folge diesem Link:

Das E-Mail-Money-System

Da zeige ich dir:

– Wie du täglich schreiben kannst, ohne dir jedes Mal den Kopf zu zerbrechen
– Wie dir niemals die Ideen ausgehen
– Wie du täglich verkaufst, ohne aufdringlich zu sein

Schreib großartig, sei großartig,

Dein Walter

PS
Ich habe einen absolut neuen Bonus hinzugefügt. Diesen gab es noch nie.

Da zeige ich dir 7 Arten von Betreffzeilen, die besonders gut funktionieren.

Und vor allem erkläre ich die Psychologie dahinter, damit du die zeitlosen Prinzipien verstehst – und nicht einfach abschreibst.

Hier ist der Link:

Das E-Mail-Money-System

PPS
Heute Abend um 23:59 Uhr schließe ich den Verkauf. Den aktuellen Bonus wird es nächstes Mal nicht mehr geben.

Weitere Artikel, die dir gefallen werden:

Die Business Bücher aller Zeiten

40 Deutsche Blogs, die du kennen solltest

So kannst du in 7 Tagen ein Ebook schreiben

So kannst du deinen Blog erstellen

So kannst du eine Landingpage erstellen


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Deine ersten 10.000 Leser:
Mit diesen 11 Rezepten in meinem E-Book.

>

Warning: A non-numeric value encountered in /home/schreibs/public_html/wp-content/plugins/mashshare-sharebar/includes/template-functions.php on line 133