Juni 14

1 comments

10 Tipps für Gelassenheit – Gilt auch für Autoren

Autoren und Blogger leben ständig unter Zeitnot, vor allem die, die fürs Schreiben kein Geld bekommen.

Da kann man schnell gestresst und entmutigt werden. Doch ich habe etwas gefunden, dass dich aufmuntern wird und dir helfen kann glücklich und gelassen durch Schriftstellerleben zu kommen.

Blogger sein ist nicht leicht. Vor allem, da man es neben dem Beruf ist und doch viel Zeit rein steckt. Da kann man leicht in Stress verfallen.

Hier habe ich etwas gefunden, dass dir helfen kann gelassen und locker und glücklich durchs Leben zu gehen.

Nur für heute…Dekalog der Gelassenheit

1. Nur für heute werde ich mich bemühen, den Tag zu erleben, ohne das Problem meines Lebens auf einmal lösen zu wollen.

2.Nur für heute werde ich die größte Sorge für mein Auftreten pflegen: ich werde niemand kritisieren, ja ich werde nicht danach streben,
die anderen zu korrigieren oder zu verbessern… nur mich selbst.

3.Nur für heute werde ich in der Gewißheit glücklich sein, daß ich für das Glück geschaffen bin…
nicht nur für die andere, sondern auch für diese Welt.

4. Nur für heute werde ich mich an die Umstände anpassen
ohne zu verlangen, daß die Umstände sich an meine Wünsche anpassen.

5.Nur für heute werde ich zehn Minuten meiner Zeit einer guten Lektüre widmen;
wie die Nahrung für das Leben des Leibes notwendig ist, ist die gute Lektüre notwendig für das Leben der Seele.

6.Nur für heute werde ich eine gute Tat vollbringen, und ich werde es niemand erzählen.

7. Nur für heute werde ich etwas tun, das ich keine Lust habe, zu tun; sollte ich mich in meinen Gedanken beleidigt fühlen, werde ich dafür sorgen, daß niemand es merkt.

8. Nur für heute werde ich ein genaues Programm aufstellen. Vielleicht halte ich mich nicht genau daran,
aber ich werde es aufsetzen.
Und ich werde mich vor zwei Übeln hüten:

Hetze und Unentschlossenheit.

9. Nur für heute werde ich fest glauben –
selbst wenn die Umstände das Gegenteil zeigen sollten -, daß die gütige Vorsehung Gottes sich um mich kümmert, als gäbe es sonst niemand in der Welt.

10. Nur für heute werde ich keine Angst haben. Ganz besonders werde ich keine Angst haben, mich an allem zu freuen, was schön ist,
und an die Güte zu glauben.

Mir ist es gegeben,
das Gute während zwölf Stunden zu wirken; mich könnte es entmutigen, zu denken,

daß ich es das ganze Leben durchsetzen muß.

Papst JOHANNES XXIII.

Viel Glück wünsche ich euch allen,

Walter Epp


  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Deine ersten 10.000 Leser:
    Mit diesen 11 Rezepten in meinem E-Book.

    >

    Warning: A non-numeric value encountered in /home/customer/www/schreibsuchti.de/public_html/wp-content/plugins/mashshare-sharebar/includes/template-functions.php on line 133